Pferde- und Reitsport-Artikel

Tolle Teilnehmer – feiner Sport in Neustadt-Dosse

(Pressemitteilung - 18.12.2014) Die Vorfreude wächst auf das CSI Neustadt-Dosse vom 8. – 11. Januar in der Graf von Lindenau-Halle. Dafür ist nicht zuletzt das Teilnehmerfeld verantwortlich, dass sich für das erste internationale Reitturnier des neuen Jahres in Brandenburgs „Pferdehauptstadt“ angekündigt hat.


Lodbergener Hengste zaubern Weihnachtsstimmung

(Pressemitteilung - 18.12.2014) For Romance, Follow Me OLD, Dante Weltino OLD, Sean Connery, Rock For Me, First Ampere – die Hengststaffel des Dressurpferde Leistungszentrums Lodbergen präsentierte sich in absoluter Topform. Zur Begeisterung der etwa 900 Gäste, die der Einladung von Lodbergen-Geschäftsführer Urs Schweizer zum alljährlichen Züchteradvent in der eigenen Veranstaltungshalle Am Jägereck gefolgt waren und für eine beeindruckende Kulisse sorgten.


Hannoveraner Prämienhengst D'avie neuer Boxennachbar von Weltmeister Sezuan

(Pressemitteilung - 18.12.2014) Gestüt Peterhof meldet einen spektakulären Neuzugang: D’avie. Der kolossal geschmackvoll aufgemachte Hannoveraner Fuchs überstrahlte nicht nur den Körjahrgang in Verden, sondern auch die der anderen Hochzuchtgebiete. Immer wieder forderten seine majestätisch-souveränen Auftritte Szenenapplaus des Fachpublikums heraus. Aus einem makellos korrekten Fundament heraus entwickelte D’avie in allen drei Grundgangarten die optimale Dynamik und den maximalen Raumgriff. Ein Hengst, der neue Maßstäbe setzt und damit genau ins Portefeuille der EU-Besamungsstation auf Gestüt Peterhof passt.


Gefeierte Oldenburger Siegerhengste

(Pressemitteilung - 25.11.2014) Er hat das ganz Besondere: Der Champion-Hengst v. Millennium/Trak.-Rubin-Royal-De Niro-Rubinstein I triumphierte als Siegerhengst der Oldenburger Körung in Vechta. Der Nobelrappe aus der Zucht von Heinrich Vahle, Friesoythe, wurde mit Standing Ovations in der ausverkauften Vechtaer Auktionshalle bejubelt. Ausgestellt wurde der Hengst durch das Gestüt Sprehe in Benstrup, welches ebenfalls im Besitz von Millennium, dem Vater dieses Ausnahmehengstes ist.


Eindrucksvolle Oldenburger Hauptprämiensieger

(Pressemitteilung - 25.11.2014) Die Newcomer Grey Flanell und Chaccato strahlten als gefeierte Oldenburger Hauptprämiensieger. Diese Auszeichnung ehrt sowohl die reiterliche Entwicklung als auch die Vererbungsleistung dieser vierjährigen Hengste. In die Entscheidung um die Vergabe der Hauptprämie fließen neben der sportlichen Entwicklung des Hengstes, das Ergebnis der Hengstleistungsprüfung und vor allem die Qualität des ersten Jahrganges bei der Nachzuchtbesichtigung ein.


Turniertermine und Events