Für die Kleinen ganz groß: Der Regenbogenturm von Filly Pony

Filly Regenbogenturm

Filly Regenbogenturm

Filly Regenbogenturm

Filly Regenbogenturm

Filly Regenbogenturm

Filly Regenbogenturm

Für Sie getestet: Der Regenbogenturm von Filly

Freia Schultz-Friese - Nov 18, 2011: Die Filly Ponys und deren Zubehör stehen dieses Jahr ganz oben auf der Wunschliste der kleinen Mädchen. Eines der Top-Modelle ist der Regenbogenturm, den wir für Sie einmal unter die Lupe genommen haben.

Filly Unicorn heißt die aktuelle Serie der kleinen Sammelpferde, herausgegeben von der Firma Simba Toys. Diese Pferdchen tragen alle einen echten Swarowski Stein in der Krone. Es gilt 21 Figuren zu sammeln, plus einigen seltenen Sonderfiguren. Alle Fillys tragen Namen und gehören zu einer Familie und einer eigenen Insel, die 5 Inseln bilden dann in ihrer Gesamtheit „Crystalina“.

Natürlich kann man nicht nur die Figuren sammeln, sondern auch mit ihnen spielen. Hierzu bietet Simba viele verschiedene Zubehörteile, von klein bis groß.

Zu den großen Teilen zählt auch der Regenbogenturm:

Zunächst einmal ist die Größe wirklich imposant. Stolze 68 cm misst der Turm im ausgepackten Zustand, die Verpackung macht ihn nochmal optisch größer.

Nach dem Entfernen der Packung dann auch die Entwarnung für die vielleicht nicht so baufesten Eltern. Der Turm ist größtenteils fertig aufgebaut, nur einige Möbel und Kleinteile müssen noch aus der Umhüllung getrennt werden und einige Aufkleber aufgeklebt werden. Insgesamt sind über 20 Teile beigepackt z.B. Geschirr und verschiedene Möbel.

Weiterhin enthalten ist eine geschlossene Filly Unicorn Tüte, sowie ein besonderes Filly, dass nur in diesem Set erhältlich ist.

Der Turm ist in den typischen Filly Farben gehalten, also grün, rosa und pink. Er ist in 3 Teile eingeteilt, die jedes für sich aufgeklappt werden können. Gegen unerwünschtes Öffnen gibt es für jede Tür eine Extra-Verriegelung.

Es eröffnet sich eine Spielwelt auf mehreren Etagen, in der Mitte läuft ein Aufzug, auf dem die Fillys bequem bis in die mittlere Etage gelangen. Die obere Etage hat eine drehbare Tanzflähe vor einem Spiegel, dahinter verbirgt sich ein geheimer Raum. Über eine Treppe gelangt man dann noch auf einen Aussichtsbalkon, der auch in geschlossenem Zustand zu nutzen ist. Ganz oben auf dem Turm ist eine imposante goldene Krone, die Turm königlich erscheinen lässt.

Es gibt eine hübsche Beleuchtung, die den Turm "magisch" leuchten lässt, außerdem kann per Knopfdruck die bekannte Filly-Musik abgespielt werden.

Zur Bedienbarkeit:

Die Größe und Form des Turmes hat Vor- und Nachteile. Einerseits nimmt er wenig Platz im Kinderzimmer ein, da er hoch und schmal ist, andererseits kommt er relativ schnell ans Wackeln, obwohl er recht stabil gebaut ist.

Da der Turm durch das komplette Aufklappen sehr an Breite gewinnt, kann er auch problemlos von mehreren Kindern gleichzeitig benutzt werden, was dem Zusammenspiel untereinander sehr förderlich ist.

Insgesamt ist der Turm eine nette Ergänzung der Filly Spielwelt. So wie alle Teile der Serie ist auch dieser Turm komplett aus Plastik. Wen dies nicht abschreckt, der erhält ein lustiges buntes Spielzeug. Kinder finden die Farben ohnehin faszinierend. Für ganz kleine Kinder ist der Turm aufgrund der Kleinteile aber nicht geeignet, es sollte auch schon eine gewisse Motorik vorhanden sein, damit die Kleinteile nicht immer durcheinanderfliegen.

Die UVP für den Turm ist 79,99 Euro, es gibt aber auch schon verschiedene günstigere Angebote im Netz. Dafür sind leuchtende Kinderaugen unter dem Baum garantiert :-)

 

 

Rubriken