Staatsprämienstutenauswahl Ponyverband Hannover: Sieg für Reitland’s Felicitas

Siegerstute bei den Deutschen Reitponystuten wurde Reitland`s Felicitas v. Socrates-Campari Pur (Z. u. B.: Lenert Busch, Stadland . Foto: Ponyverband Hannover/ Pantel

Siegerstute bei den Deutschen Reitponystuten wurde Reitland`s Felicitas v. Socrates-Campari Pur (Z. u. B.: Lenert Busch, Stadland . Foto: Ponyverband Hannover/ Pantel

Pressemitteilung - Jun 20, 2013: Schönheit, Gangvermögen, perfekte Maße und Ausstrahlung: Die drei- und vierjährigen Stuten aus elf Rassen wussten sich auf der Staatsprämienstutenauswahl des Ponyverbandes Hannover am 15. Juni in Adelheidsdorf bestens in Szene zu setzen. Von 73 angetretenen Stuten, konnten sich 46 junge Damen die begehrte Staatsprämienanwartschaft sichern. Auch die besten Ponyjungzüchter auf Landesebene ermittelten ihre Meister.

„Wir hatten dieses Jahr einen hervorragend präsentierten Endring mit sehr qualitätvollen Stuten. Einige Reitponystuten zeigten sich in Adelheidsdorf beeindruckter von der Umgebung als bei der Vorauswahl, andere konnten sich noch stark verbessern im Schritt und Trab. Entscheidend war heute die Tagesform. Der Jahrgang der Haflingerstuten war 2013 herausragend“, resümierte Volker Hofmeister, Geschäftsführer des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover. Siegerstute bei den 25 angetretenen Deutschen Reitponystuten wurde Reitland`s Felicitas v. Socrates-Campari Pur. Die elegante Fuchsstute, die über den Muttervater Trakehnerblut führt, ist gezogen und im Besitz von Lenert Busch aus Stadland, der auch im Vorjahr die beste Stute bei der Staatsprämienstutenauswahl stellte. Über die Schärpe als Erste Reservesiegerin freute sich Melanie Schierholz aus Sulingen. Sie ist Züchterin und Besitzerin der Palomino Stute Mellis July Royal v. Casino Royale K-Aratoss. Überzeugt waren die Zuchtrichter auch von der Casino Royale K-Golden Dancer-Tochter Donna Doria (Z.: Sabine Goldberg, Uetze; B.: Andreas Freyer, Wuppertal). Im Endring der besten Sechs wurde die Fuchsstute als Zweite Reservesiegerin gekürt. Insgesamt zwölf Reitponystuten bekamen die Staatsprämienanwartschaft.

Von sieben Haflingerstuten im drittgrößten Starterfeld der vertretenen Rassen erhielten gleich alle Blondschöpfe die Staatsprämienanwartschaft. Heraus stach die Siegerstute Haidja v. Aachen-Herz-Trumpf (Z. u. B.: Hendrik Stolze, Schwüblingsen). Vor allem die jüngsten Zuschauern waren begeistert von kleinsten Ponys. Ein Lot von 13 Stuten der Rasse Shetlandpony kleiner als 87 Zentimeter Stockmaß trat auf der Dreiecksbahn zur Beurteilung an. Als Siegerin ging die Palomino-Scheckstute Princess-Chakira von Birchwood Pocket Prince-Briar Desmond hervor (Z. u. B.: Heinfried Backhaus, Marklohe) hervor.

Jeweils eine Siegerstute wurde auch bei den Rassen Shetland, Deutsches Classic Pony, Islandpferd, Fjordpferd, Welsh B, Connemara und Edelbluthaflinger prämiert (siehe Anhang weiter unten). Als bester jugendlicher Vorführer wurde Tristan Thöne von Hans Schumacher, Vorstandsmitglied der Vereins zur Förderung von Zucht und Sport mit hannoverschen Ponys und Kleinpferden, ausgezeichnet.

Ponyjungzüchter Hannover ermitteln Landesmeister
Die jeweils besten Ponyjungzüchter der Bezirksvereine Hannover, Lüneburg und Stade traten in Adelheidsdorf zum Landesvergleich an. Diesmal hatten zwei Jungs die Nase vorn. Sieger in der Altersklasse zehn bis 13 Jahre wurde Hauke Kassebaum (BV Lüneburg) vor Nele Witt (BV Lüneburg) und Jana Badzaras (BV Hannover). Erfolgreichster Jungzüchter der 14- bis 25-Jährigen wurde Tristan Thöne (BV Stade) vor Josina Schulte (BV Lüneburg) und Friederike Postel (BV Stade). Den Mannschaftssieg sicherte sich 2013 das Team aus Hannover (215,5 Punkte) vor den Bezirksvereinen Stade (213,5) und Lüneburg (209). Als beste Vorführerin wurde Annika Fuhrberg (BV Hannover) ausgezeichnet. Für die beste Beurteilung bekamen Josina Schulte (BV Lüneburg) und Amelie zum Felde (BV Stade) einen Preis.

 

Staatsprämienstutenanwärterinnen Ponyverband Hannover 2013

Deutsches Reitpony
Siegerstute: Reitland`s Felicitas v. Socrates-Campari Pur (Z. u. B.: Lenert Busch, Stadland)

Erste Reservesiegerin: Mellis July Royal v. Casino Royale K-Aratoss (Z. u. B.: Melanie Schierholz, Sulingen)

Zweite Reservesiegerin: Donna Doria v. Casino Royale K- Golden Dancer (Z.: Sabine Goldberg, Uetze; B.: Andreas Freyer, Wuppertal)

A Devil’s Coconut Dream v. Dance on Top-Milton (Z.: Irmin Stintzing, Rostock; B.: Sarah Prilop, Tespe)

Hilkens Marisa v. Danny Gold-Arts-Dancer Boy (Z. und B.: Sabine Meiners, Spahnharrenstätte)

Hesselteichs Grace Kelly v. Gandalf-Donnerblitz (Z.: Ulrike Hemschenherm, Versmold; B.: Manfred Hölting, Burweg)

Daylight v. Heidbergs Nancho Nova-Brillant (Z. u. B.: Johann-Hinrich Grotheer, Lilienthal)

Selina Z v. Nemax-Folklore (Z.: Hartmut Zimmermann, Wagenfeld; B.: Gabriele Heemsoth, Verden-Eitze)

Hilkens Supreme Delight  v. Nemax-Morbidellli (Z.: Sabine Meiners, Spahnharrenstätte; B. Sabrina Silies, Emsbüren)

Hilkens Sweet Jubilee v. Heidbergs Nancho Nova-FS Champion de Luxe (Z.: Sabine Meiners, Spahnharrenstätte, B.: ZG Düngefeld, Wedemark)

Be My Snowflake v. Online Ixes-Display II (Z. u. B.: Joachim Völksen, Hannover)

Beauty in Motion v. Stukhuster Ricardo Go for Gold- Campari Pur (Z.: Birgit Schmauch, Beckeln; B.: ZG Düngefeld, Wedemark)

Haflinger
Siegerstute: Haidja v. Aachen-Herz-Trumpf (Z. u. B.: Hendrik Stolze, Schwüblingsen)

Reservesiegerstute: Rihanna v. Aventurin-Barrique (Z. u. B.: Katharina Hünerberg, Dörverden

Messina v. Alabaster B- Stratho ( Z. u. B.: Tanja Meyer, Wittingen)

Melody v. Anatol- Maestro (Z.u. B.: Horst Meisert, Hannover)

Mama Mia v. Nytos W-L-Standard (Z. u. B.: Friedhelm Aufderheide, Sulingen)

Samira v. Nytos W-L-Aurach (Z. u. B.: Werner Wernheuer, Hattorf)

Amike v. Nytos W-L-Standard (Z. u. B.: Wilhelm Lörcher, Wolfenbüttel)

Edelbluthaflinger
Siegerstute: San Tropez v. Nitendo-Sion (Z. u. B.: Brigitte Oppermann, Dassel)

Starlet v. Antares-Forrest Gumb (Z. u. B.: Manfred Buenning, Wietze)

Perle v. Nakuri-Amor (Z.: Markus Lidl, Eglfing; (Z. u. B.: ZG Allwörden, Deinste)

Welsh B
Siegerstute: Mahrdorf Hillary v. Greylight-Mahrdorf Red Runner (Z. u. B.: Hans Schumacher, Otterndorf)

Prigo’s Duplo v. Kastanjehofs Flashlight-Whatton Copper Beech. (Z. u. B.: ZG Prinzing u. Goslar, Isernhagen)

Koendershoevelsabel v. Llang. Tarquin-Linksbury Celeb (Z.: Drenten, NL; B.: Erika Labbus, Bruchhausen-Vilsen)

Islandpferd
Siegerstute: Lóvon v. Katensen v. Throttur fra Stu-Flugar fra Torfunesi (Z. u. B.: Dieter Hartenstein, Uetze)

Fjordpferd
Siegerstute: Luna v. Töster Grund v. Isidor-Solbjor Borken (Z. u. B.: Daniel Hoppe, Tostedt)

Pamina v. Lenngard-Kvest Halsnaes (Z. u. B.: Karl-Heinz Kapieske, Uetze)

Connemara
Siegerstute: Norlunds Sweet Sally v. Kilpatrick Boy-Coosheen Finnegan (Z.: DK, B.: ZG Reimann, Bremen)

Shetlandpony (unter 87 Zentimeter)
Siegerstute: Princess Chakira B v. Birchwood Pocket Prince-Briar Desmond (Z. u. B.: Heinfried Backhaus, Marklohe)

Reservesiegerstute: Sandrin J.P. v. Dave-Son of the Blue Stable (Z. u. B.: Jutta Paul, Bückeburg)

Wonderful v. Birchwood Pocket Prince-Jasper v’tHeide (Z. u. B.: Heinfried Backhaus, Marklohe)

Tinkerbell v.d. Talmühle v. Dressmann B-Gustav B (Z. u. B.: Kathrin Hass, Petershagen-Lahde)

Cassiopeia v. Ellernbrook v. Mignon Orlando-Seaspur Custard (Z. u. B.: Frauke Siebrecht, Westerstede)

Schalenburgs Diamond Lady v. Xander v. d. Be-Schalenburgs Twister (Z.: Hans-Hinrich Ehlers, Bockhorst, B.: Andrea Witting, Geseke)

Zauberfee v. Maxi’s Mini’s v. Zubelia v. St.-Expensive v. Bro (Z.: Anja und Markus Möschter, Warendorf, B.: Katja Rother, Stadthagen)

Shetlandpony

Siegerstute: Giersbergs Wake Up v. Yelmer v. Bunswa-Helmut v.d. Brouwerij (Z. u. B.: Hinrich Hashagen, Langwedel)

Reservesiegerstute: Black Velvet v. Luetten Land v. Gregory- Edmund v. d. Brouwerij (Z. u. B.: Nicola Ackermann, Tewel-Neuenkirchen)

Lonny III v. Benny-Wim v.d. Geest (Z.: ZG Schulze, Zerbst; B.: Anne Bezdicek, Woltersdorf)

Caprosa v. d. Uitweg v. Gresini van de Veldhoeve-Elegant v.d. Schapshoeve (Z.: Hemert, NL; B.: Michael Thöne, Blender)

Katyas Ylvi v. Sambuco-Kardinal (Z.: Nicola Wystub, Wangersen; B.: Mareen Meyer, Adendorf)

Deutsches Classic Pony
Siegerstute: Alischia v. Clus v. Jo-Co’s KC Coyne Connection-Jappelu (Z. u. B.: Ralf Grober, Bad Gandersheim)

Reservesiegerstute: Baraka v. Jo-Co’s KC Coyn Connection-Jo-Jo’s Gold (Z.: Ralf Grober, Bad Gandersheim, B.: Munna Kahf, Bad Lauterberg)

Barbie Girl v. Krummesse v. Blastou v. Clus-Alf (Z.: Dirk Lueth, Krummesse; B.: Gertrud Harms/ Erns von Rö, Hamburg)

Georgina v.d. Aulisburg v. Jabolo-John Boy (Z.: Rainer Wilhelmi, Löhlbach; B.: ZG Heyer, Bad Gandersheim)

Hanna v. Kara’s Timekeeper-John v. Heidehof (Z. u. B.: Joern Goes, Braunschweig)

 

Rubriken