For Romance-Fohlen überzeugen in allen Zuchtgebieten

Stutfohlen von For Romance-Sir Donnerhall I aus der Zucht von Theo Fugel, Saterland. Foto:  Kiki Beelitz

Stutfohlen von For Romance-Sir Donnerhall I aus der Zucht von Theo Fugel, Saterland. Foto: Kiki Beelitz

Agentur Equitaris,Dr. Tanja Becker - Aug 6, 2013: Fulminant, wie For Romance selbst, setzt sich auch sein erster Fohlenjahrgang in Szene. Der hohen Qualität entsprechend, wurden in nahezu allen Zuchtgebieten Sprösslinge des Oldenburger Siegerhengstes in Diensten des Dressurpferde Leistungszentrums Lodbergen zu den Auktionen zugelassen. Allein für die Oldenburger Elite-Fohlenauktion am 24. August in Vechta erhielten nicht weniger als zehn die Zulassung, von denen allerdings nur noch vier zur Versteigerung anstehen.

Für die Oldenburger Elite-Auktion Anfang Oktober in Vechta wurden neun Fohlen des For Romance selektiert, darunter ein braunes Hengstfohlen aus der Riwera II (v. Welt Hit II-Noble Roi xx) von Züchter Rolf Martens, Oberlethe. Riwera II ist keine Geringere als die Vollschwester zur Mutter des in Lodbergen stationierten 1. Reservesiegers und zweifachen Bundeschampionats-Qualifikanten Dante Weltino und zur Olympia-Teilnehmerin Riwera de Hus OLD mit Jessica Michel (FRA) sowie Halbschwester zum Badenia-Sieger Lumos.

 

Im Lot der 20. Suisse Elite-Fohlenauktion in der Schweiz stehen zwei Nachkommen des For Romance, die von Manfred und Fabienne Bachmann bzw. Monika Kappeler gezogen wurden.

 

Im Rahmen der Nachzuchtschau des For Romance in Lodbergen äußerte sich Georg Sieverding, Züchter der Oldenburger Siegerhengste Sieger Hit OLD und Fürstenball OLD wie folgt: „In meiner ganzen aktiven Laufbahn als Pferdezüchter in Oldenburg habe ich noch nie einen solch beeindruckenden ersten Jahrgang eines Hengstes gesehen, so viele Nachkommen des selben Hengstes auf einem Schauplatz und dazu alle in dieser ausgeglichenen exzellenten Qualität, typvoll und Bewegungsqualität der ersten Güte."

 

Aber auch die weiteren Hengste des Dressurpferde Leistungszentrums Lodbergen sorgen mit ihren Nachkommen für positive Schlagzeilen. So war z.B. ein Dante Weltino-Stutfohlen aus der Mutter des NRW-Siegerhengstes Like a Diamond NRW eine der Topofferten der NRW Fohlenauktion in Münster-Handorf.

 

Ein Wiedersehen mit For Romance und seinem Boxennachbarn Dante Weltino wird es bei der European Stallion Show am Freitag, 9. August, um 20.00 Uhr im Rahmen des internationalen Dressur- und Springfestivals und der Weltmeisterschaft der Jungen Dressurpferde in Verden geben.

 

Weitere Infos unter www.dressurleistungszentrum.de

 

Rubriken