IPZV initiiert deutschlandweite Wanderreitwoche im September

IPZV initiiert deutschlandweite Wanderreitwoche im September Foto: Tino Jesch

IPZV initiiert deutschlandweite Wanderreitwoche im September Foto: Tino Jesch

Pressemitteilung - Feb 12, 2014: Zur Islandpferde-Weltmeisterschaft im August 2013 fand ein Stafetten-Sternritt von Österreich, Dänemark und den Niederlanden aus nach Berlin statt. Nach dem Erfolg dieses Wanderritts, an dem die Reiter auf 118 Etappen insgesamt 3000 km mit ihren Pferden zurückgelegt haben, setzt der IPZV e.V. in diesem Jahr einen weiteren Schwerpunkt auf das Wanderreiten. Zu diesem Zweck werden zwischen dem 21. und dem 28. September 2014 in ganz Deutschland Wanderritte durchgeführt, die allen Interessierten offen stehen.

"Die Erfahrung, mit dem Kameraden Islandpferd die Natur zu erkunden und abseits des oft stressigen Alltags gemeinsam mit Gleichgesinnten unser schönes Land zu entdecken, soll auf diese Art und Weise geteilt werden", erläutert Christian Eckert, Ressortleiter Breitensport des IPZV e.V., die Idee. Geplant sind Tages- und Mehrtagesritte von bis zu einer Woche. Angebote dazu gibt es derzeit in den Regionen Berlin/Brandenburg, Weser/Ems, am Chiemsee, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz/Saar, Bayern, sowie durch den Harz in Sachsen. Weitere Wanderritte sind in Vorbereitung. Die Ritte werden in einer gemeinsamen Rahmenausschreibung veröffentlicht. Die Anmeldung erfolgt zentral über die Geschäftsstelle des IPZV e.V. 

Die Wanderritte stehen allen interessierten Reiterinnen und Reitern offen. Die Tagesgebühr für die Teilnahme beträgt voraussichtlich ca. 20 Euro. Alle Details zur deutschlandweiten Wanderreitwoche des IPZV e.V. vom 21. bis 28. September 2014 sowie die Anmeldung werden im April auf www.ipzv.de zur Verfügung stehen. 

Rubriken