Hengststation Klatte - Vorhang auf zur großen Hengstschau

Chancenreich - Foto: Kiki Beelitz

Chancenreich - Foto: Kiki Beelitz

Flawless - Foto: Kiki Beelitz

Flawless - Foto: Kiki Beelitz

Pressemitteilung - Feb 16, 2014: Am Samstag, d. 22. Februar um 19.00 Uhr öffnet die traditionelle Hengststation Klatte in Klein Roscharden wieder ihre Tore zur großen Hengstschau. Neben den altbewährten Stars wie Armitage, Cornet's Prinz oder Chlodwig wird Stationschef Henrik Klatte seine Züchter mit seinen drei Neuzugängen verwöhnen.

Zum einen wird dies der Springsieger der Mecklenburger Körtage des Jahres 2013 sein, der auf den vielversprechenden Namen "Chancenreich" hört und sein überdurchschnittliches Springvermögen demonstrieren wird. Dieser noble Cellestial-Sohn aus einer Casall/Contender-Mutter wird seine Chance an diesem Abend , erfolgreich um Stuten zu werben, nicht verspielen, so verspricht es Hausherr Henrik Klatte. Vater Cellestial, selbst mehrfacher S-Sieger, weist mit 19 gekörten Söhnen züchterisch eine beeindruckende Trefferquote auf: Fast 40 Prozent seiner sporterfolgreichen Nachkommen sind S-platziert .In der aktuellen FN-Zuchtwertschätzung ist Cellestial einer der vielseitigsten Vererber Deutschlands. In der Dressur liegt sein Zuchtwert bei 116 Indexpunkten und im Springen bei 155 Punkten, womit er zu den Top 1 % zählt.

Als zweiter Neuzugang wird ein ganz besonderer Hengst präsentiert: Lord Roscharden. Ein besonderer Hengst nicht nur, weil er über unglaubliches Springvermögen verfügt, sondern weil er das erste Pferd der "Juniorchefin" Johanna ist, die Lord Roscharden im Windelalter als Fohlen geschenkt bekam. Der Lord Pezi/Landfrieden-Sohn wurde auf heimischem Terrain während der Fohlenschau entdeckt und erworben. Sein Halbbruder "Abudhabi" konnte für 100.000 € über die ESI-Auktion in die USA verkauft werden.
 
Und last but not least bietet die Hengststation Klatte mit Flawless eine neue Dressurofferte modernster Machart. Fürstenball-De Niro-Noble Roi xx, so das Pedigree des eleganten Youngsters, das an Aktualität kaum zu überbieten ist.
Seit 2 Jahren in Klein Roscharden beheimatet, ist der Fidertanz/Baroncelli Sohn Fiderbach bereits der Star der Station. Wo auch immer er sich präsentiert, begleiten ihn Anerkennung und Lob. Mit Spannung werden die ersten Fohlen des Oldenburger Landeschampions erwartet. 
 
Die internationale Springriege aus dem Hause Klatte muss in diesem Jahr leider auf  Collado verzichten, denn der Cassini/Landgraf-Sohn wird am 22. Februar mit seinem Reiter Guido Klatte bereits auf den Weg zum internationalen Reitturnier nach Wellington sein. Jedoch werden Cornet's Prinz und Chaccato, der im vergangenen Jahr als erfolgreichster hannoverscher Springhengst seine Hengstleistungsprüfung in Neustadt Dosse ablegte, die Springreiter in ihren Bann ziehen.
 
Cornet's Prinz, der im Jahr 2013 übrigens 2 Prämienhengste stellte, hatte mit seinem Reiter Guido Klatte etliche sportliche Erfolge zu verzeichnen. Highlight der Saison 2013 war unumstritten der Titel des Deutschen Vize-Meisters.
Leistungsvererber aus Klein Roscharden - diese Zauberformel steht seit über 6 Jahrzehnten im Mittelpunkt der Stationsphilosophie der Hengststation Klatte und daran sollen sich die ca 1000 Gäste, die in der großzügigen Reithalle in Klein Roscharden erwartet werden, auch in diesem Jahr wieder orientieren. Wer es nicht schafft, die einzigartige Atmosphäre dieser Hengstschau vor Ort zu genießen, kann sich die Show auch bequem von zu Hause aus via Clip my Horse ansehen. Nur auf die legendäre Aftershow-Party muss dann verzichtet werden.

Rubriken