AGRAVIS-Cup startet mit Niedersachsen-Sieg

Therese Nilshagen auf Dante Weltino OLD Foto: www.sportfotos-lafrentz.de

Therese Nilshagen auf Dante Weltino OLD Foto: www.sportfotos-lafrentz.de

Pressemitteilung - Nov 13, 2015: Oldenburg, 12.11.2015 – Die Pferdestadt Oldenburg hat die erste Siegerin beim AGRAVIS-Cup: Therese Nilshagen aus Löningen gewann mit Dante Weltino OLD die erste Prüfung der Turnierauflage 2015 und zwar gleich mit überzeugenden 72,54 Prozent. Der DERBY Dressage Cup - eine Intermediaire A - galt den Nachwuchsreitern und den Nachwuchspferden. Dante Weltino OLD ist ein acht Jahre alter Rapphengst aus dem Dressurpferdeleistungszentrum Lodbergen und dort ist die gebürtige Schwedin Therese Nilshagen seit 2012 Chefbereiterin.

Dante Weltino setzte sich noch vor Fabregaz durch. Den ebenfalls acht Jahre alten schwarzbraunen Hengst ritt die Mannschafts-Weltmeisterin Fabienne Lütkemeier aus Paderborn auf Rang zwei. Victoria Michalke aus München folgte mit der neun Jahre alten Stute Novia auf dem dritten Rang. Insgesamt 13 Paare traten im DERBY Dressage Cup an und boten aufschlussreiche Bilder - kein Zweifel möglich - es mangelt Deutschland nicht an guten jungen Reiterinnen und an guten jungen Pferden.

Und das wurde auch in der Dressurprüfung Kl. L (Preis der Syker Blechwaren) deutlich, die vor allem Nachwuchstalenten aus der Region galt und auch ausgiebig genutzt wurde. Marlene Sieverding aus Cappeln gewann die Prüfung mit Doubtless. Sie und ihre Mitstreiterinnen dürfen beim internationalen AGRAVIS-Cup am Sonntagmittag nochmal im Jahresfinale in einer Kür antreten. Den AGRAVIS-Cup gibt es übrigens im Livestream bei ClipMyHorse.tv

Ergebnisübersicht AGRAVIS-Cup Oldenburg

8 DERBY Dressage Cup für Nachwuchsreiter und Nachwuchspferde präsentiert von der DERBY Spezialfutter GmbH, Nat. Dressurprüfung Kl. S*** - Einlaufprüfung, Aufgabe: Intermediaire A 

1. Therese Nilshagen (Löningen), Dante Weltino OLD, 72,54 Prozent Punkte; 2. Fabienne Lütkemeier (Paderborn), Fabregaz, 72,40, 3. Victoria Michalke (München), Novia, 71,85; 4. Florine Kienbaum (Lohmar), Doktor Schiwago, 69,02; 5. Kirsten Sieber (Schwerte), Rosafina WRT, 68,19; 6. Petra Middelberg (Glandorf), Barclay, 67,82

26 Preis der Syker Blechwaren GmbH, Nat. Pony - Dressurprüfung Kl. L**

1. Marlene Sieverding (Cappeln), Doubtless, 69,53 Prozent; 2. Nane Grunwald (Bad Essen), Der Clou B, 68,76; 3. Julia Rohmann (Marl), Dankeschön, 68,46; 4. Annemieke Hartje (Syke), Dandy C, 68,37; 5. Ricarda Franziska Peukert (Münster), Golden Gate N, 68,16; 6. Johanna Sieverding (Cappeln), Da Capo's Dancing Boy, 65,68

24 Preis der Korte Einrichtungen GmbH, Special Junior Trophy Nat. Springprüfung Kl. M* 

1. Jana Teepker (Lingen), Missy Eliott, 0 Strafpunkte /54.71 sec; 2. Marius Horstmann (Ganderkesee), Constantin, 0/57.40; 3. Kyra Syperek (Cloppenburg), Conquest, 0/57.89; 4. Annika Fleuren (Friesoythe), Chicca de la Luna, 0/59.05; 5. Piet Menke (Rastede), Cesha OLD, 0/60.26; 6. Kai Thomann (Bösel), Curti Cool, 0/60.99

Rubriken