Anis
Anis
Heilkräuter

Anis (bot. Pimpinella Anisum)

Anis (bot. Pimpinella Anisum)ist wirksam gegen Parasiten am Pferd wie z.B. Räudemilben oder Läuse.

Anis stammt urprünglich aus Ägypten und wird in wärmeren Klimazonen viel angebaut.

Er wirkt gegen Parasiten und ist außerdem ein ausgezeichnetes Kolikmittel, da er krampflösend wirkt.

Die Samen werden am besten im Hochsommer gesammelt und können dann verfüttert werden. Dabei sollte nicht mehr als eine Handvoll am Tag gegeben werden.

Zur Verwendung gegen Parasiten muss ein ätherische Öl hergestellt werden, dass dann auf die betroffenen Stellen aufgetragen wird.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung