Müsli
Selbstgemacht

Apfel-Müsli-Bällchen

Mit dieser selbstgemachten Leckerei seid Ihr bei Euren Pferden in der Beliebtheitsskala ganz oben. Noch dazu wisst Ihr genau was drin ist und sie sind supereinfach zu machen.

Ihr braucht:

  • 370 g Apfelkompott
  • 200 g Früchtemüsli
  • 150 g Weizenkleie
  • 50-100 g Traubenzucker
  • 50 g Leinsamen (nicht mehr, da die enthaltene Blausäure für Pferde schädlich sein kann)

Bitte möglichst nur ungezuckertes Müsli nehmen.
Alle Zutaten werden in einer Schüssel gut gemischt und anschließend in kleine Bällchen geformt.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 120 Grad ca. 40 Minuten backen lassen. Vor dem Füttern abkühlen lassen. Innerhalb von 3-4 Tagen verfüttern.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung