• Gesundheit

    Viele Pferdeweiden falsch gedüngt

    © M. Hauck / PIXELIO
    © M. Hauck / PIXELIO

    Ein Großteil der Pferdeweiden ist falsch gedüngt. Das ergibt eine Auswertung von 1 550 Pferdeweiden aus den vergangenen Jahren, die das Untersuchungszentrum LUFA NRW der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen durchgeführt hat. Je nach Nährstoff waren 16 bis 37 Prozent aller Pferdeweiden zu niedrig mit Nährstoffen versorgt. Hingegen könnte bei einem Drittel bis…

  • Gesundheit

    Pferde gesund ernaehren – 5 Tipps zur einfachen Umsetzung

    Foto: Allyson Kitts - Fotolia.de
    Foto: Allyson Kitts - Fotolia.de

    Ein gesundes und langes Pferdeleben hängt von verschiedenen Faktoren, hauptsaechlich aber von einer artgerechten und ausgewogenen Ernaehrung ab. Denn mit der Fuetterung legen Sie einen Grundstein für ein starkes Immunsystem und eine gute Verstoffwechselung, die gesunde Verdauung und die Vermeidung ernaehrungsbedingter Maengel und Erkrankungen. So wichtig wie die Ernaehrung beim…

  • Gesundheit,  Rezensionen

    Futter-Lexikon für Pferde

    Futter-Lexikon für Pferde

    Welches Futter für mein Pferd? Das ist wohl eines der sehr häufigen Probleme eines jeden Pferdebesitzers. Du bist was Du isst, trifft wohl auch auf Pferde zu. Also ab zum Futtermittelhändler. von Freia Schultz-Friese Dort findet man sich zwischen zig Sorten Müsli wieder, Futter für die angeschlagene Lunge, Spezial Senior…

  • Gesundheit

    Hinweise zur Influenza bei Pferden

    Foto: Anita Zander /Adobe Stock
    Foto: Anita Zander /Adobe Stock

    Warendorf (fn-press). Aufgrund aktueller Ausbrüche von Influenza bei Pferden in verschiedenen europäischen Ländern, unter anderem in Deutschland, hat der Weltreiterverband FEI noch einmal an Pferdehalter appelliert, ihre Tiere regelmäßig gegen das Virus impfen zu lassen. „Die Impfung von Pferden gegen Influenza ist der Schlüssel zur Bekämpfung der Ausbreitung des Virus“,…

  • Gesundheit,  Giftpflanzen

    Jakobs-Kreuzkraut: Ganz schön giftig

    Jakobs-Kreuzkraut: Ganz schön giftig

    Vorbeugen am effektivsten, biologische Bekämpfung nicht in Sicht Das Jakobs-Kreuzkraut ist berühmt-berüchtigt. Es verbreitet sich rasant, ist giftig für Warmblüter wie Pferde, Kühe, Schafe und Ziegen und nur sehr schwer zu bekämpfen. Für Landwirte und private Tierhalter ist die Pflanze in den vergangenen Jahren vor allem auf extensiv oder ökologisch…

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung