Artikel in der Rubrik Voltigieren

Bekanntgabe der Teilnehmer der Bleyer Deutschen Meisterschaften im Voltigieren

(Pressemitteilung - ) (Elmshorn) Am vergangen Wochenende wurden im Rahmen der Landesmeisterschaft der beiden Landesverbände Schleswig-Holstein und Hamburg die Teilnehmer für die diesjährigen Bleyer Deutsche Meisterschaften im Voltigieren bekannt gegeben.

26 neue Trainer C Voltgieren in Westfalen

(Pressemitteilung - ) Zeitgleich endeten am ersten Märzwochenende in Westfalen zwei Qualifizierungen zum Trainer C Voltigieren. Zum Abschluss der jeweiligen Prüfungen jubelten alle Teilnehmer über den erlösenden Glückwunsch der Prüfungskommission.

Deutscher Voltigier Pokal: Platz zwei für Team Timeloh-Hof

(Pferdesportverband Hannover - ) Beim Deutschen Voltigier-Pokal (DVP) der M-Gruppen und Doppel-Voltigierer siegte das Team Timeloh-Hof (RFV Dachtmissen) aus dem PSV Hannover in der Pflicht der M*/ M**-Gruppen Finalprüfung und kam insgesamt auf Rang zwei. Erstmals wurde im Jahr 2009 der M- Team Cup in Lobberich / Rheinland ausgetragen, und gewinnt seither immer mehr an Bedeutung. Im vergangenen Jahr in Hohenhameln umfasste das Teilnehmerfeld 31 Gruppen und 14 Doppelpaare, die aus fast allen deutschen Landesverbänden in den Norden reisten, um bei diesem bundesweiten Vergleichswettkampf teilzunehmen.

Voltigieren: Deutscher Doppelsieg im Nationenpreis, Preis der Sparkasse

(Chio Aachen, Niels Knippertz - ) Doppelsieg für die Gastgeber-Nation: Das Team Deutschland I hat den Preis der Sparkasse, den Nationenpreis, zum Abschluss der Voltigierprüfungen in der Albert-Vahle-Halle gewonnen. Die Mannschaft – bestehend aus dem RSV Neuss-Grimlinghausen, Erik Oese und Corinna Knauf - siegte mit 25,825 Punkten vor Deutschland II (24,924) und der Vertretung aus Frankreich (24,184). Den ersten Rang im Pas-de-Deux-Wettbewerb sicherten sich Vorjahres-Einzel-Sieger Stefan Csandl und Theresa Thiel.

Publikumsliebling auf Anhieb

(Comtainment GmbH - ) Es war die Premiere beim Wiesbadener PfingstTurnier und die war auf Anhieb ein Publikumsliebling: die Pas de Deux-Premiere der Voltigierer. Am Samstag und am Sonntag, einmal unter Flutlicht und einmal mit Regen, beide Umläufe vor der Schlosskulisse und von jubelnden Fans begleitet. Die Voltigierer sind längst ein aus dem Schlosspark nicht mehr weg zu denkendes Highlight.